2019 - 2.Quartal · 13. Mai 2019
Der Muttertag ist den Peruanern sehr wichtig. Zum Beispiel konnte man im Diospi Suyana Radio in der vergangenen Woche bei einer Muttertagsverlosung teilnehmen. Einige Restaurants und Unternehmer aus Curahuasi haben Preise zur Verfügung gestellt. Mit dem Kindergarten machten wir am Freitag einen Muttertagsausflug zum Schwimmbad in Lucmus, das nächste Örtchen hinter Curahuasi. Hier gab es ein Ständchen der Kinder für uns Mütter. Danach wurden einige Spiele gespielt. Zum Abschluss wurde...

2019 - 2.Quartal · 06. Mai 2019
In den letzten Wochen habe ich (Hanna) sehr viel zahnärztliche Aufklärung betrieben. Wir haben mit der Zahnklinik insgesamt 5 verschiedene Bildungseinrichtungen in der Umgebung von Curahuasi besucht. Ich war mit meinen Kolleginnen insgesamt in dreien davon, also jeweils Kindergarten und Grundschule. So haben wir rund 140 Kindern etwas über Zahnpflege, zahngesunde Ernährung und die Wichtigkeit des Zahnarztbesuches erzählt. Interessant ist dabei, dass je weiter die Dörfer von Curahuasi...

2019 - 2.Quartal · 22. April 2019
"Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben." Mit diesen Worten von Jesus Christus aus Johannes 11,25 wünschen wir Euch frohe Ostern!

2019 - 2.Quartal · 16. April 2019
Was ist eine Pollada? Was am Anfang schwer zu verstehen war, ist mittlerweile für uns normaler geworden. Hier in Peru hilft man sich, besonders wenn ein naher Freund oder Verwandter ein gesundheitliches Problem hat und eine Krankenhausrechnung zu bezahlen ist. Dann stehen Freunde und Verwandte den ganzen Tag und bereiten Hähnchen (spanisch: Pollo) zu. So auch am vergangenen Samstag. Ein Freund von Hannas Arbeitskollegin hat Krebs und ist zur Behandlung in Lima. Das ist teuer, sehr viele...

2019 - 2.Quartal · 08. April 2019
Vergangene Woche operierte Thomas 2 Frauen, die in der Nähe von Puno am Titicaca-See leben. Die Reise zum Hospital Diospi Suyana dauert ca. 10 Stunden mit dem Überlandbus. Die junge 32-jährige Frau hatte einen akuten arteriellen Verschluss der linksseitigen Beinschlagadern. Es gelang die arterielle Strombahn durch ein Katheter-Manöver wieder herzustellen. Die weitere Diagnostik zur Ursachenforschung (angeborene Gerinnungsstörung etc.) steht noch aus. Die ältere 74-jährige Frau erlitt vor...

2019 - 1.Quartal · 31. März 2019
Viele haben ihn schon per Email erhalten, zu einigen anderen ist er noch per Post unterwegs... Rundbrief Nr. 8 haben wir in der vergangenen Woche fertig gestellt. Wie immer ein Rückblick über die vergangenen 3 Monate unseres Lebens. Wer ihn auch lesen möchte, kann sich gerne unter folgendem Link anmelden: https://www.vdm.org/in-verbindung-bleiben/AC436000

2019 - 1.Quartal · 23. März 2019
In Peru sind viele Parasiten endemisch, wie diverse Würmer, Amöben oder auch Giardia lamblia. Hier bei uns in der ländlichen Bergregion ist die Wasserqualität schlecht und Parasiten weit verbreitet. Unser Trinkwasser filtern wir und bevor wir Obst und Gemüse genießen können, muss es erst desinfiziert werden. Trotz aller Vorsichtsmassnahmen kommt es immer mal wieder zu Magen-Darm-Erkrankungen und Fieber. In unserem ersten Jahr in Peru mussten wir vier uns alle schon zweimal einer...

2019 - 1.Quartal · 18. März 2019
Peru ist ein wunderschönes Land. Vergangene Woche hatten wir als Familie die Gelegenheit die Regenbogenberge in Pallcoyo zu besuchen. Sie liegen auf knapp 5.000m Höhe und sind in ca. 4h Fahrtzeit von Cusco aus zu erreichen. Als wir nach einer halbstündigen Wanderung oben ankamen, tat sich vor uns ein atemberaubendes Panorama auf: eisenrot, schwefelgelb und kupfergrün leuchteten die Kuppen. Einzigartig und einfach nur schön.

2019 - 1.Quartal · 02. März 2019
Peru liegt in einem Erdbebengebiet, dass konnten wir letzte Nacht um kurz vor 4 Uhr nochmal wieder ganz deutlich spüren. Unsere Wendeltreppe begann zu vibrieren und schon wackelte das ganze Haus. Wir haben bis jetzt schon mehrere Erdbeben gespürt, viele ganz kleine, eins im letzten November etwas stärker und das bis jetzt stärkste zu spürende Beben von letzter Nacht. Das Epizentrum lag etwa 200 km Luftlinie von Curahuasi entfernt Richtung Titicacasee. Dieses Beben entstand in einer Tiefe...

2019 - 1.Quartal · 01. März 2019
Endlich ist es soweit, die etwas mehr als 2-monatigen Sommerferien sind zu Ende. Marta freute sich schon riesig endlich wieder in den Kindergarten zu dürfen - zu "ihrer" Profesora Janet und den Freunden in ihrer Gruppe. Der Beginn des Schuljahres wurde mit einer kleinen Zeremonie, zu der das Singen der peruanischen Nationalhymne dazu gehört und einem Gottesdienst gefeiert. Im Colegio Diospi Suyana gibt es 4 Kindergartengruppen, dieses Jahr startet die Primaria (Grundschule, geht hier bis zur...

Mehr anzeigen