Artikel mit dem Tag "Januar"



2021 - 1.Quartal · 09. Januar 2021
Wir erleben am Hospital Diospi Suyana immer wieder interessante und auch kuriose Fälle. Ein Fremdkörper ist, wie der Name schon sagt, eine Sache, die nicht an den Ort gehört, an dem sie sich aktuell befindet. Bezogen auf den menschlichen Körper sind Fremdkörper alle Dinge, die traumatisch von außen in unseren Körper eingedrungen sind und in diesem verblieben sind. Manchmal sind die dazugehörigen Geschichten urkomisch, manchmal auch traurig. Im Oktober 2020 kam ein junger Vater zu uns...

2021 - 1.Quartal · 01. Januar 2021
2020 Ein Jahr so ganz anders als geplant. Martas erstes Schuljahr, so lang ersehnt, bis auf die ersten 9 Tage komplett im Homeschooling. Dinas erstes Kindergartenjahr, so darauf gefreut und dann auch "nur" Zuhause. Ein Jahr, wo viele neue Freundschaften hätten entstehen können, wurde ein Jahr mit wenigen Kontakten für die Mädels. Thomas war im Krankenhaus das ganze Jahr über sehr eingebunden, in der Leitung des Krankenhauses und besonders auch in der ganzen Planung der...

2020 - 1.Quartal · 28. Januar 2020
Letzten Sonntag erzählten wir in unserer Heimatgemeinde, der EFG Herne, über unseren Einsatz in Peru. Am Mittwoch davor berichtete Hanna auch im Seniorenkreis in kleinerem Kreis von unserem Leben in Südamerika. Die Unterstützung und den Zuspruch, den wir von Euch in den letzten 2 Jahren und auch jetzt in unserer Zeit in Deutschland erfahren haben, sind für uns ganz wertvolle Geschenke. Wir wünschen jedem Missionar solch eine aussendende Gemeinde!

2020 - 1.Quartal · 20. Januar 2020
Letzte Woche führte uns unser Reisedienst nach Süd- und Mitteldeutschland. Am Sonntag war Station in Fulda. Seit unserem ersten Vortrag vor 2 Jahren sind wir hier mit vielen Menschen eng verbunden. Thomas erzählt im Gottesdienst von unserer Arbeit in Peru und hält die Predigt. Wir essen zusammen und beantworten viele Fragen. Schön, dass es Euch gibt und so Gott will sehen wir uns in 2 Jahren wieder!

2020 - 1.Quartal · 12. Januar 2020
Wir durften einen der internationalen Abende in der EFG Herne gestalten. Mit vielen fleißigen Helfern wurde geschnitten, gemischt, gerührt, gekocht, gesalzen und später auch mit etwa 70 Gästen gegessen. Es wurden zwei Gerichte angeboten. Einmal Causa rellena, ein Hähnchenschichtsalat, und Lomo saltado, Rinderrückengeschnetzeltes mit Tomaten und Zwiebeln. Es gab außerdem typische peruanische Getränke wie Limetten-Limonade, Chicha morada, ein Erfrischungsgetränk aus lilafarbenem Mais,...

2020 - 1.Quartal · 08. Januar 2020
Am Dienstag den 7. Januar waren wir in Schieder, im Kreis Lippe. Nach leckerem Kuchen und Kaffee durften wir von unserer Arbeit in Peru berichten. Es war ein schöner Nachmittag in freundlicher Atmosphäre. Der Kontakt kam über Tanja, sie war die ersten vier Monate unserer Zeit in Peru mit dabei gewesen und hatte unsere Mädchen betreut, während wir fleißig Spanisch lernten. Wir konnten auch einen Tag mit Tanja und ihrer Familie verbringen und sie näher kennenlernen.

2020 - 1.Quartal · 05. Januar 2020
Heute hat unser Reisedienst in Deutschland begonnen. Der erste Vortrag führte uns in die FEG in Waldbröl. Hanna gab einen Überblick über unsere Arbeit in den letzten 2 Jahren in Peru. Thomas hielt die Predigt. Hier nochmal die restlichen Termine für alle Interessierten: 07.01.2020 – Dienstag - 14:30 Uhr Christl. Sozialwerk, Schieder-Schwalenberg 11.01.2020 – Samstag - 18 Uhr „Peru-Abend“ EFG Herne 19.01.2020 – Sonntag - 10 Uhr Gottesdienst Christliche Brüdergemeinde Fulda...

2019 - 1.Quartal · 26. Januar 2019
Oft werden wir gefragt, wie denn das Wetter so ist bei uns. Das ist nicht immer so leicht zu beantworten. Da wir auf ca. 2600 m über dem Meeresspiegel und relativ nah am Äquator wohnen (13. Breitengrad) ist das Klima anders als in Deutschland. Es gibt eigentlich eine Regen- und eine Trockenzeit. Im vergangenen Jahr war das für uns nicht immer so erkennbar, denn es regnete auch mal immer außer der Reihe. Jetzt scheint die Regenzeit aber begonnen zu haben. In den letzten Wochen hat es so...

2019 - 1.Quartal · 20. Januar 2019
Am Samstag waren wir auf einem Kindergeburtstag eingeladen. Der Sohn von Hannas Arbeitskollegin wurde 2 Jahre alt, die Feier sollte um 15 Uhr los gehen. Ganz deutsch habe ich natürlich Bescheid gesagt, dass wir etwas später kommen würden. Als wir so um 16 Uhr eintrudeln sind wir so ziemlich die ersten Gäste. Die Deko wird noch aufgehängt und das Geburtstagskind ist noch beim Mittagsschlaf. Etwa eine halbe Stunde später werden die Torten geliefert und das mittlerweile erwachte...

2019 - 1.Quartal · 15. Januar 2019
In den letzten Tagen spielen sich Szenen vor dem Hospital Diospi Suyana ab, die wir so aus Deutschland nicht kennen. Menschen reservieren ihre Plätze schon am Wochenende auf der Zufahrtstraße zum Hospital und übernachten dort. Montags früh bei der Vergabe der Cupos sind hunderte Menschen da, so dass viele leer ausgehen. Es ist Ferienzeit in Peru. Viele, vor allem arme Menschen, nehmen lange Reisen auf sich, in der Hoffnung am Hospital Diospi Suyana angeschaut und untersucht zu werden....

Mehr anzeigen