Artikel mit dem Tag "Oktober"



2019 - 4.Quartal · 16. Oktober 2019
Unser Schwein Schnitzel war seit Mitte Juni trächtig. Nach ca. 115 Tagen Tragezeit (Eselsbrücke: 3 Monate, 3 Wochen und 3 Tage) brachte sie vergangenen Donnerstag 7 gesunde Ferkel zur Welt. Hanna übernahm die Rolle als Hebamme. Jetzt herrscht ein Gewusel in unserem Stall wie nie zuvor. Phasen des lautstarken Schmatzens und Saugens lösen sich mit langen Schlafphasen ab. Das Leben ist schon schön! :-)

2019 - 4.Quartal · 02. Oktober 2019
Seit Mai arbeite ich (Hanna) im Kinderclub unseres Stadtviertels mit. Jeden Dienstag um 16 Uhr kommen etwa 30-40 Kinder unserer Straße. Insgesamt waren dieses Jahr schon fast 100 verschiedene Kinder mindestens einmal bei einem Club dabei. Wir singen Lieder, spielen ein Spiel, danach gibt es eine Bibelgeschichte, etwas zum Ausmalen oder Basteln und am Ende einen kleinen Snack. Es ist schön, so die Kinder näher kennen zulernen und ihnen etwas von der Liebe Gottes weiterzugeben, die wir als...

2018 - 4.Quartal · 28. Oktober 2018
Am vergangenen Mittwoch war was los in Curahuasi. Die Geräusche im Städtchen erinnerten stark an die Wagen der Formel 1. Die Rallye Caminos del Inca fuhr in ihrer 3. Etappe durch Curahuasi über die Panamericana. Aus diesem Grund wurde die gesamte Strecke zwischen Ayacucho und Cusco für den normalen Verkehr gesperrt, das sind immerhin 580 km. In Curahuasi war es das Ereignis der letzten Wochen. Überall standen Menschen an der Straße um die Fahrzeuge zu bestaunen. Marta fand es sehr...

2018 - 4.Quartal · 18. Oktober 2018
Der normale Karotisglomus liegt als 2-3 mm großes Knötchen in der Aufteilung der Halsschlagader. Dieser dient als Chemorezeptor und wird vor allem durch pH, pCO2 und pO2 stimuliert. Eine Vergrößerung dieses Knötchens wird gehäuft bei Dauerbewohnern von großen Höhen beobachtet (Anden, Himalaya). Da in 10% eine maligne Entartung droht, ist die chirurgische Entfernung indiziert. Thomas Patientin stellte sich mit einer in den letzten Monaten zunehmenden, schmerzlosen Schwellung an der...

2018 - 4.Quartal · 10. Oktober 2018
Am 1. und 2. Oktober fand in der Zahnklinik ein Seminar statt. Dr. Josh aus den USA, der in Cusco arbeitet, hat uns die abdruckfreie Kronenherstellung näher gebracht. Es ist schon echt genial, was wir für tolles Equipment in der Zahnklinik zur Verfügung haben. Es waren zwei interessante Tage und wir haben alle viel dazu gelernt. Mehr dazu in der Bildergalerie.

2018 - 4.Quartal · 06. Oktober 2018
Seit einer Woche sind wir stolze Besitzer von zwei Ferkeln. Sie sind etwas mehr 2 Monate alt, beide weiblich und wurden am 29.07.2018 in einem 12er-Wurf geboren. Thomas bekam den Tipp nach wiederholtem Nachfragen, wo es denn Ferkel zu erwerben gäbe. Die Mutter der Quechua-Familie fing die freilaufenden Ferkel ein und stopfte sie ganz peruanisch in einen Sack. Das und die Fahrt im Kofferraum überstanden die beiden ohne Probleme. Nun leben die beiden bei uns auf dem Grundstück in einem großen...

2018 - 4.Quartal · 02. Oktober 2018
Nach 50 Stunden ohne Strom haben wir ihn wieder. Curahuasi ist wieder hell erleuchtet und alle freuen sich ihre Handys aufladen zu können. Schneller als erwartet können wir wieder das Licht und Radio einschalten. Dank der vielen eingefrorenen Kühlakkus mussten wir auch keine Lebensmittel entsorgen. Ab morgen wird wieder warm geduscht. Vorausgesetzt der Strom ist noch da :-)

2017 · 31. Oktober 2017
Halbzwölf - Gottesdienst für Ausgeschlafene. So auch wieder am 29.10. in der FEG Waldbröl. Und ausgeschlafen waren diesmal durch die Zeitumstellung wirklich alle :-) Rund 50 Personen lauschten den Ausführungen von Thomas über das Projekt in Peru. Anschließend gab es beim gemeinsamen Mittagessen in den Gemeinderäumen noch reichlich Gelegenheit Fragen zu beantworten und ins persönliche Gespräch zu kommen.

2017 · 31. Oktober 2017
Unsere 2. Vorbereitungswoche bei unserer aussendenden Missionsgesellschaft war vom 23.-27.10.2017. Diese befasste sich u.a. mit den Themen Kultur, Kulturstress, Arbeiten in multikulturellen Teams, Umgang mit Armut und Leid. Vieles ist uns neu bewusst geworden und wir sind gespannt, wie uns diese Dinge in Peru begegnen werden. Wir sind froh, die VDM als professionellen Partner hinter uns zu wissen!

2017 · 23. Oktober 2017
Am 22.10. hat Hanna im Kinder-Gottesdienst der EFG Herne unser Projekt in Peru vorgestellt. Die kleinen aufmerksamen Zuhörer hatten viele Fragen, denn eine Missionsärztin "zum Anfassen" gibt es ja nicht so oft :-) Neben Kartoffeln und Meerschweinchen (Ursprungsland Peru) ging es auch um die Motivation für solch einen Einsatz. Es ist der Glaube an Gott, die Dankbarkeit für all das Gute, was man hat und eine klare Berufung mit seinen Fähigkeiten etwas für arme Menschen zu tun.

Mehr anzeigen